Kokos-Geflügel-Suppe nach thailändischer Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokos-Geflügel-Suppe nach thailändischer Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Hähnchenbrustfilets küchenfertig, á 160 g, ohne Haut
2
1 Stiel
2 ½ cm
frischer Ingwer
400 ml
600 ml
4
200 g
frische Champignons
helle Sojasauce
Frühlingszwiebelgrün für die Garnitur
Chiliöl zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Chilischoten waschen und schräg in schmale Ringe schneiden. Die äußeren Blätter von dem Zitronengras entfernen, das Gras putzen und ebenfalls schräg in schmale Ringe schneiden. Den Ingwer schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden oder hobeln.

2.
Die Kokosmilch mit dem Hühnerfond aufkochen, den Ingwer, Chili, Limettenblätter und Zitronengras zugeben und etwa 5 Minuten leicht köcheln lassen. Die Pilze putzen, halbieren oder in Scheiben schneiden, mit dem Hühnerfleisch zur Suppe geben und weitere 6-8 Minuten gar köcheln lassen.
3.
Die Suppe mit Sojasauce und Salz abschmecken. In Schälchen füllen mit Frühlingszwiebeln garnieren und nach Belieben mit Chiliöl beträufelt servieren.