Kürbis-Ziegenkäse-Taschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbis-Ziegenkäse-Taschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
18
Für den Teig
500 g
250 g
2
Für die Füllung
1
500 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlZiegenkäseButterSalzEiHokkaido-Kürbis
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Butter in Flöckchen, Salz, Eier und 2 EL Wasser in die Vertiefung geben, rasch verkneten, zur Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.
2.
Den Kürbis waschen, halbieren, die Kerne herauskratzen, nach Belieben schälen, und das Kürbisfruchtfleisch in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden.
3.
Den Käse in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden. Käse und Kürbis mischen.
4.
Den Teig in zwei Hälften Teilen und jede zu einem große Quadrat/Rechteck ausrollen. In beide Flächen in insgesamt ca.14-18 Quadrate schneiden à 14x14 cm. Die Kürbismischung mittig auf die Quadrate geben, pfeffern, die Spitzen nach oben klappen und an den Seiten im unteren Drittel zusammendrücken. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 30 Min. backen. Heiß oder kalt servieren.