Linsenbrühe mit Pfannkuchenstreifen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Linsenbrühe mit Pfannkuchenstreifen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Pfannkuchen
75 g Mehl
1 Ei
150 ml Milch
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 TL abgeriebene Zitronenschale
3 EL frisch gehackte Petersilie
Butterschmalz zum Backen
Für die Suppe
2 Möhren
300 g Knollensellerie
1 Stange Lauch
1 Zwiebel
300 g Rinderhackfleisch
3 Eiweiß
1 Handvoll Eiswürfel
200 g Linsen eingeweicht
1 l Rindfleischbrühe
1 Prise Safran
Weißer Balsamico Essig
Sherry
Außerdem
Kerbel zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Für die Pfannkuchen das Mehl mit dem Ei, der Milch, Salz, Pfeffer und Zitronenschale kräftig verschlagen, die Petersilie einrühren und ca. 30 Minuten quellen lassen.
2.
Dann in einer Pfanne mit Butterfett 4 dünne Pfannkuchen ausbacken, einzeln aufrollen und auskühlen lassen.
3.
Für die Consommé das Gemüse und die Zwiebel putzen, klein würfeln und mit dem Hackfleisch, Eiweiß, Eiswürfeln und den Linsen mischen und in die kalte Rinderbrühe geben. Unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Dann nicht mehr Rühren und bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten ziehen lassen. Vom Herd nehmen und leicht abgekühlt durch ein Passiertuch geben.
4.
Zum Servieren die Consommé erwärmen, mit Salz, Safran, Aceto Balsamico und Sherry abschmecken.
5.
Die Pfannkuchen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, in Suppenteller geben, die fertige Consommé aufgießen und mit Kerbelblättchen garniert servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite