Meeresfrüchtesalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Meeresfrüchtesalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
150 g
150 g
Garnelen küchenfertig
½ Bund
2
1
2 EL
1
1 TL
2 EL
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Die Zitrone in Scheiben schneiden und in einem Topf mit 300 ml Wasser mit den Fenchelsamen aufkochen. Die Muscheln waschen, putzen und offene wegwerfen.
2.
Die vorbereiteten Meeresfrüchte in das Zitronenwasser geben und in ca. 4 Min. zugedeckt bei mittlerer Hitze garen, dann aus dem Sud heben, in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Das Muschelfleisch aus den geöffneten Muscheln nehmen.
3.
Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
4.
Salatherzen waschen, trockenschütteln und in dünne Streifen schneiden.
5.
Die Grapefruit dick mit einem Messer abschälen und die Filets aus den Trennhäuten schneiden, den austretenden Saft auffangen. Zitronen- und Grapefruitsaft mit 3 EL Kochsud und Öl zu einer Salatsauce verrühren, mit Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Tabasco würzen und abschmecken.
6.
Frühlingszwiebeln und Salatstreifen zu den Meeresfrüchten in eine Schüssel geben und die Salatsauce untermischen.
7.
Den Meeresfrüchtesalat auf Tellern anrichten und die Grapefruitfilets darauf verteilen. Mit frisch geröstetem Toastbrot servieren.