print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Mit Käse überbackene Gnocchi auf Spinat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mit Käse überbackene Gnocchi auf Spinat
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
gefrorener Blattspinat à 450 g
1
1
2 Zweige
40 g
Pfeffer aus der Mühle
2 TL
abgeriebene Zitronenschale
2 Packung
Gnocchi à 400 g, Kühlregal
30 g
geriebener Parmesan
50 g
geriebener, junger Gouda
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlattspinatZwiebelKnoblauchzeheSalbeiButterSalz

Zubereitungsschritte

1.
Spinat nach Packungsanweisung auftauen lassen. Zwiebel und Knoblauch abziehen, würfeln. Salbei waschen, trocken tupfen, die Hälfte fein hacken. Spinat abtropfen lassen, ausdrücken und grob hacken. Zwiebel- und Knoblauchwürfel und gehackten Salbei in 20 g heif3er Butter andünsten. Spinat zugeben, ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale abschmecken.
2.
Gnocchi nach Packungsanweisung garen. Spinat und abgetropfte Gnocchi in einer feuerfesten Form verteilen. Mit beiden Käsesorten bestreuen. Mit der restlichen Butter in Flöckchen und Salbeiblättchen belegen. Im vorgeheizten Backofen (200 °) ca. 15 Minuten überbacken.
Schreiben Sie den ersten Kommentar