EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gefüllte Auberginen

mit Tomatensauce
4
Durchschnitt: 4 (11 Bewertungen)
(11 Bewertungen)
Gefüllte Auberginen

Gefüllte Auberginen - Gefüllte Auberginen aus dem Ofen, mit Käse goldgelb überbacken – das mögen alle gern

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
285
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Eine ballaststoffreiche Gemüsemahlzeit, die uns mit der halben Tagesdosis der Vitamine C und B6 versorgt. Wir benötigen Vitamin B6 u. a., um Aminosäuren aus der Nahrung in körpereigene Proteine einzubauen. Vitamin C ist an der Herstellung von Kollagen beteiligt und steuert die Produktion von L-Carnitin, das für die Fettverbrennung von Bedeutung ist.

Gemüsealternative: Statt der Auberginen eignen sich auch Zucchini, die nicht vorher mit Salz bestreut ziehen müssen. – Wer sehr auf Fettkalorien achtet, der verwendet beim Mozzarella die Lightversion.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien285 kcal(14 %)
Protein14 g(14 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11 g(37 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,2 mg(52 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin11,4 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C52 mg(55 %)
Kalium806 mg(20 %)
Calcium195 mg(20 %)
Magnesium110 mg(37 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure126 mg
Cholesterin14 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K23,8 μg(40 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure155 μg(52 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin13,3 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C94 mg(99 %)
Kalium1.007 mg(25 %)
Calcium181 mg(18 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod52 μg(26 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure125 mg
Cholesterin20 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
700 ml
klassische Gemüsebrühe
150 g
½ TL
getrockneter Thymian
1000 g
Aubergine (4 Auberginen)
120 g
kleine Zwiebeln (3 kleine Zwiebeln)
1
200 g
gelbe Paprikaschote (1 gelbe Paprikaschote)
125 g
½ TL
getrockneter Salbei
400 g
stückige Tomaten (Dose)
Paprikapulver (rosenscharf)
½ Bund
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messbecher, 1 Topf mit Deckel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Kugelausstecher, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 flache Auflaufform (ca. 3 l Inhalt), 1 Dosenöffner, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1.
Gefüllte Auberginen Zubereitung Schritt 1

400 ml Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen. Reis und Thymian dazugeben, aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten garen.

2.
Gefüllte Auberginen Zubereitung Schritt 2

Inzwischen Auberginen waschen, putzen und waagerecht halbieren. Auf den Schnittflächen mit einem Messer jeweils rundherum einen ca. 1,5 cm breiten Rand markieren.

3.
Gefüllte Auberginen Zubereitung Schritt 3

Auberginenhälften bis zu diesem markierten Rand mit einem Kugelausstecher aushöhlen und das Fruchtfleisch mit einem großen Messer fein hacken.

4.
Gefüllte Auberginen Zubereitung Schritt 4

Die Auberginenhälften großzügig mit Salz bestreuen und 10-12 Minuten Wasser ziehen lassen.

5.
Gefüllte Auberginen Zubereitung Schritt 5

Inzwischen Zwiebeln schälen und fein würfeln; Knoblauch schälen und fein hacken.

6.
Gefüllte Auberginen Zubereitung Schritt 6

Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Mit der Hälfte der Zwiebeln zum Reis geben und weitere 10 Minuten garen.

7.
Gefüllte Auberginen Zubereitung Schritt 7

Die gesalzenen Auberginenhälften mit Küchenpapier trockentupfen und in eine große flache Auflaufform (ca. 3 l Inhalt) legen.

8.
Gefüllte Auberginen Zubereitung Schritt 8

Mozzarella abtropfen lassen. Paprika-Reis-Masse mit Salz und Pfeffer würzen und in die Auberginenhälften füllen. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und auf den Auberginen verteilen.

9.
Gefüllte Auberginen Zubereitung Schritt 9

Restliche Zwiebeln, Knoblauch, Auberginenfruchtfleisch, Salbei, Tomaten und restliche Gemüsebrühe in einer Schüssel mischen und rund um die gefüllten Auberginen in der Auflaufform verteilen.

10.
Gefüllte Auberginen Zubereitung Schritt 10

Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) etwa 35 Minuten garen. Schnittlauch abspülen, trockenschütteln, in Röllchen schneiden und vor dem Servieren über die gefüllten Auberginen streuen.

Zubereitungstipps im Video
 
Ich fand es sehr lecker. Nächste mal würde ich aber zusätzlich 1 Mozzarella gewürfelt in den Reis untermischen, normalen Paprika benutzen (für uns war es einwenig zu scharf) und die Mozzarella Scheiben 10 Minuten vor gar Ende drauf machen, meine Auberginen haben länger gebraucht um gar zu werden.
Bild des Benutzers daniela_hofmann
Sehr lecker. Etwas mehr Schärfe wäre gut - das nächste Mal.
 
Stimmt, ich würde mit Chili getrocknet oder frisch dem Ganzen mehr Würze verleihen!
 
Ist jetzt eines unserer Lieblingsessen - ich gebe noch ein Ei unter die Reismischung, so hält die Füllung und wird vor allem nicht so trocken.
 
Das war wirklich sehr lecker. Allerdings war mein Volkornreis noch etwas sehr al dente, den muss ich das nächste mal etwas länger kochen. Und ich ich habe auch die Zwiebeln, das Knoblauch und die Paprika angebraten und mit dem Reis dann gemischt. Die Prise Zimt in der Soße war ein klasse Tipp. Sehr zu empfehlen.
 
Ein sehr schönes Rezept. Schmeckt hervorragend, wie eigentlich alles von EAT SMARTER. Ich bin von der Zeitschrift total begeistert. Die Beste, die zur Zeit auf dem Markt ist ( für meine Begriffe...)
 
tolles Rezept - werde ich IM NÄCHSTEN SPÄTSOMMER öfters machen. aber: wo leben wir denn?? in Chile? (vielleicht wird diese Rubrik ja dort auch von Einigen gelesen) DORT sind Auberginen grad reif. bitte liebe Leser und Einkäufer denkt an Saisongerechte Küche!! Umwelt, Klima und Euer Saison-Empfinden sind Euch dankbar! Danke! scherry
 
Ich fand es jetzt nicht so toll. Habe nur die Hälfte gemacht. Und obwohl ich kleine Auberginen hatte, hat der Reis nur für 3 halbe Stücke gereicht. Ist sicher ausbaufähig.
 
Habe das Rezept für mich alleine gemacht - und ja für eine Person alleine ist es doch etwas Aufwand; für mich hat es sich allerdings gelohnt, super lecker. Endlich mal ein Rezept ohne Hackfleisch, diese Füllung wird es jetzt öfters geben. Zum Reis habe ich noch rotes, scharfes Pesto dazu gemischt.
 
Ich fülle schon jahrelang Auberginen mit Reis, da das für mich eine gelungene Abwechslung zu Fleisch darstellt. Allerdings brate ich die Zwiebeln, Knoblauch und Paprika in der Pfanne an und vermische das anschliessend mit dem Reis und einem Teil der Tomaten, den REst der Tomatendose verteile ich dann ähnlich diesem Rezept um die Auberginen. Beim Würzen gebe ich gerne kleine Prisen Ingwer und Zimt rein, gibt eine feine Note.
 
Das Essen war sehr lecker, allerdings habe ich die Hälfte der Auberginen anstelle von Mozzarella mit Parmesan bestreut, was bei allen Mitessern besser ankam, als die ursprüngliche Lösung.
 
Rezept war in okay, aber zu viel Aufwand. 3***
 
Traurig, wenn ein bisschen Zwiebel schneiden und Aubergine aushöhlen schon zu viel Aufwand für ein recht gesundes Essen ist. Naja ich für meinen Teil werd das Rezept die Tage probieren. Auch für mich alleine.
 
Sehr leckeres Essen, fand ich richtig toll! Besonders die Sauce dazu ist der Hit! Und auch mal schön, dass es mal was vegetarisches Gefülltes gibt. Oft ist ja Hack in den Sachen. Die Idee mit der Paprika zum Reis ist super, dadurch schmeckt es noch ein bisschen spannender. In der Sauce macht sich übrigens auch ein wenig rotes Pesto geschmacklich sehr gut.
 
supersuper lecker! es kam bei alles gut an, ich werds auf jeden fall nochmal kochen!