Für Glücksgefühle

Nougateis

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Nougateis

Nougateis - Kühler Schokogenuss!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 3 h 35 min
Fertig
Kalorien:
645
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Nougatfans werden dieses Eis lieben, ihre Gesundheit jedoch eher weniger, denn es ist durch Zucker, Nougat und Schokolade sehr süß. Übergewicht und die damit verbunden Erkrankungen werden durch solche Zutaten gefördert. Dennoch dürfen wir gelegentlich auch Eis naschen, die goldene Regel lautet hier in Maßen bewusst genießen.

Sie möchten den Nougatgeschmack noch etwas unterstützen, dann ersetzen Sie den Goldstaub durch gehackte Haselnüsse und servieren damit das Nougateis. Natürlich können Sie auch die essbaren Blüten weglassen oder austauschen. Das Eis lässt sich zum Beispiel ebenso gut mit Schokoladensplittern garnieren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien645 kcal(31 %)
Protein9 g(9 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate59 g(39 %)
zugesetzter Zucker41,8 g(167 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K4 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin11,7 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium852 mg(21 %)
Calcium175 mg(18 %)
Magnesium123 mg(41 %)
Eisen8,2 mg(55 %)
Jod9,6 μg(5 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren21,6 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin59 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
150 g
Zartbitterkuvertüre (70 % Kakaoanteil)
250 ml
250 ml
6
50 g
½ TL
4
essbare Blüten
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Nougat in kleine Stücke schneiden und Schokolade fein raspeln oder hacken.

2.

Milch und Sahne in einem Topf erhitzen. Eigelbe mit Zucker über einem heißen Wasserbad cremig schlagen. Von der Hitze nehmen. Heiße Sahne-Milch einfließen lassen und zurück auf dem Wasserbad dick-cremig rühren (Achtung: nicht kochen lassen). Von der Hitze nehmen, Schokolade mit Nougat einrühren und schmelzen lassen. 

3.

Masse in einem kalten Wasserbad kalt rühren. In einer Eismaschine fertig stellen oder in einem flachen Metallgefäß unter regelmäßigem Rühren im Gefrierfach cremig gefrieren.

4.

Zum Servieren nach Belieben in Schokoladenschalen füllen und mit Goldstaub und essbaren Blüten garnieren.