Oktopussalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Oktopussalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
419
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien419 kcal(20 %)
Protein35 g(36 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E9,2 mg(77 %)
Vitamin K39,8 μg(66 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin11,9 mg(99 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure112 μg(37 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin26,3 μg(58 %)
Vitamin B₁₂10,6 μg(353 %)
Vitamin C139 mg(146 %)
Kalium1.116 mg(28 %)
Calcium107 mg(11 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod54 μg(27 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure298 mg
Cholesterin550 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
küchenfertiger Oktopus
6 EL
500 ml
200 ml
6
1
1
1
3 EL
fein gehackte Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Oktopus in kleine Stücke schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Oktopusstücke von allen Seiten anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen. Essig und Pfefferkörner hinzufügen und aufkochen lassen. Den Topf mit einem Deckel verschließen und den Oktopus auf kleiner Flamme in ca. 50 Min. weich kochen.
2.
In der Zwischenzeit die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Fenchel putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
3.
Den fertigen Oktopus mit Salz abschmecken und abkühlen lassen. Den Fenchel, Paprika und Petersilie zum Oktopus geben und unterrühren. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, dann servieren. Dazu passt frisches Weißbrot.