2
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Orangenblütentee

mit Zimt und Minze

Rezeptentwicklung: Katrin Koelle
Orangenblütentee

Orangenblütentee - Orangenblütentee: betörender, wärmender Aroma- und Düfte-Mix

2
Drucken
5
kcal
Brennwert
5 min
Zubereitung
15 min
Fertig
ganz einfach
Schwierigkeit

Zutaten

für 2 Portionen
2 Stiele Zitronenmelisse
3 EL getrocknete Orangenblüte
1 großes Stück Zimtstange
1 TL Orangenblütenwasser
flüssiger Süßstoff (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Schüssel oder Messbecher aus Glas, 1 Teelöffel, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3
Orangenblütentee Zubereitung Schritt 1

Die Melisse abspülen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Einige davon beiseitelegen, den Rest grob hacken und in eine Glasschüssel oder einen Messbecher aus Glas geben.

Schritt 2/3
Orangenblütentee Zubereitung Schritt 2

Orangenblüten dazugeben. Zimtstange in 3 Teile brechen und 1 Teil ebenfalls zufügen. Alles mit 500 ml kochendem Wasser aufgießen und zugedeckt etwa 6-8 Minuten ziehen lassen.

Schritt 3/3
Orangenblütentee Zubereitung Schritt 3

Die Mischung einmal umrühren und durch ein Sieb in Becher gießen. Je 1 Stück Zimtstange hineinstellen und damit jeweils ½ TL Orangenblütenwasser und nach Belieben Süßstoff unterrühren. Orangenblütentee mit zurückgelegter Melisse garnieren.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Fantastisch. Ich bin hin und weg von diesem Tee. Und leicht zu machen ist er auch noch.
 
Ich liebe eure Tees, die sind einfach lecker und besonders und trotzdem fix zubereitet. Echt toll! Und mit der Zimtstange darin sieht es einfach auch schön aus und ich freu mich drüber und mein Besuch auch :)

Schreiben Sie einen Kommentar