Orangenkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangenkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Teig
500 g
21 g
Hefe (0.5 Würfel)
200 ml
lauwarme Milch
80 g
100 g
100 g
2 EL
1 Päckchen
80 g
weiche Butter
Für die Glasur
100 g
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlMilchRosinenZuckerButterHefe

Zubereitungsschritte

1.
Orangeat klein hacken. Hefe in der Milch, mit 1 TL Zucker auflösen und alle Zutaten in einer Schüssel mit dem Knethaken des Rührgeräts verrühren. Den Teig 30 Minuten gehen lassen. Teig nochmals durchkneten, in 3 gleich große Stücke teilen, dann zu ca. 50 cm langen Strängen rollen und zu einem Zopf flechten, auf ein gefettetes Backblech legen und zu einem engen Kranz verbinden, zugedeckt ca. 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen, dann im vorgeheizten Backofen (180°C) ca. 40 Min. goldbraun backen.
2.
Den Puderzucker mit Zitronensaft glatt rühren und mit einem Esslöffel über dem Kranz verteilen. Orangenzesten über die noch feuchte Glasur streuen.