Orientalische Hackfleischspieße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orientalische Hackfleischspieße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Beefsteakhack
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 TL Curry
4 EL Semmelbrösel
1 Ei (Größe S)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Öl
Außerdem
150 g Salatgurke
1 kleine grüne Paprikaschote
4 Tomaten
1 Zwiebel
4 Stiele Minze
1 EL Weißweinessig
2 EL Öl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalatgurkeÖlZwiebelKnoblauchzeheCurryEi
Produktempfehlung

Dazu Maisfladen reichen.

 
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Hackfleisch in eine Schüssel geben. Zwiebel und Knoblauch pellen und sehr fein würfeln, mit Curry, Semmelbröseln, Ei, Salz und Pfeffer zum Hackfleisch geben und alles zu einem glatten Fleischteig vermengen. Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen aprikosengroße Bällchen formen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Fleischbällchen darin ringsum anbraten. Aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Hackbällchen auf leicht geölte Holzspieße stecken. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) 10-15 Minuten garen.

2.

Salatgurke abspülen, halbieren und die Kernchen entfernen. Paprikaschote vierteln, putzen, abspülen und dabei die Kernchen entfernen. Tomaten abspülen und vierteln, die Kernchen entfernen. Zwiebel pellen. Gurke, Paprika, Tomaten und Zwiebel sehr klein würfeln. Minze abbrausen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Essig mit Öl, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen. Die vorbereiteten Zutaten zufügen und mischen. Zusammen mit den Hackspießen servieren.