Pfirsich-Sorbet mit Johannisbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfirsich-Sorbet mit Johannisbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Kalorien:
268
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien268 kcal(13 %)
Protein2 g(2 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker40 g(160 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K15,9 μg(27 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure18 μg(6 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C63 mg(66 %)
Kalium544 mg(14 %)
Calcium45 mg(5 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure46 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt55 g

Zutaten

für
4
Für das Sorbet
150 g Zucker
400 g reife, weiche Pfirsiche
1 Zitrone Saft
20 ml Pfirsichlikör
400 g rote Johannisbeeren
20 ml Grenadine
Johannisbeeren zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Den Zucker mit 1/4 l Wasser in einem Topf aufkochen, dann erkalten lassen.
2.
Die Pfirsiche mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, halbieren, entsteinen und würfeln. Zusammen mit der Hälfte vom Zitronensaft, der Hälfte vom Zuckerwasser und dem Pfirsichlikör fein pürieren und in der Eismaschine fertig stellen oder in einer Schüssel gefrieren lassen.
3.
Die Johannisbeeren waschen, von den Rispen ziehen, fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Ebenso mit dem Zuckerwasser, Zitronensaft und Grenadine vermengen und in der Eismaschine fertig stellen oder in einer Schüssel gefrieren lassen. Hierzu mindestens 3 Stunden lang alle 30 Minuten mit einer Gabel umrühren, damit die Sorbets geschmeidig werden. Sobald sie beginnejn fest zu werden, servieren oder bis zum Gebrauch gefroren lassen. Dann 20 Minuten vor dem Servieren leicht antauen lassen.
4.
Nach Belieben Kugeln abstechen und in Gläsern mit Johannisbeeren garniert servieren.