Quarktörtchen mit Mango und Dattel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quarktörtchen mit Mango und Dattel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
1317
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.317 kcal(63 %)
Protein45 g(46 %)
Fett82 g(71 %)
Kohlenhydrate98 g(65 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe19,3 g(64 %)
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E25,8 mg(215 %)
Vitamin K1,2 μg(2 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin15,1 mg(126 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure153 μg(51 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin19,6 μg(44 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C95 mg(100 %)
Kalium1.660 mg(42 %)
Calcium325 mg(33 %)
Magnesium293 mg(98 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren24,5 g
Harnsäure85 mg
Cholesterin91 mg
Zucker gesamt97 g

Zutaten

für
2
Zutaten
1 unbehandelte Zitrone
250 g Quark Halbfettstufe
4 EL Puderzucker
2 Eiweiß
175 g Schlagsahne
120 g Datteln
30 g getrocknete Pflaumen
175 g geschälte Mandelkerne
1 Mango
Cayennepfeffer
Zitronenmelisse zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkSchlagsahneMandelkernDattelPflaumeZitrone

Zubereitungsschritte

1.
Die Zitrone heiß waschen, trocken, die Hälfte der Schale abreiben und den Saft auspressen. Den Quark mit dem Puderzucker, der Hälfte der Zitronenschale und 2 EL Zitronensaft verrühren. Das Eiweiß steif schlagen. Die Sahne steif schlagen. Erst die Sahne, dann den Eischnee unter die Quarkmasse heben. In ein sauberes Küchentuch geben, das Küchentuch zudrehen und die Quarkmasse im Kühlschrank mind. 4 Stunden abtropfen lassen.
2.
Die Datteln und Pflaumen entkernen und würfeln. Die Mandeln grob hacken. Die Datteln und Pflaumen zugeben und alles zusammen im Blitzhacker zu einem leicht klebrigen Teig verarbeiten. 4 Garnierringe (ca. 8 cm Ø) auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen. Den Mandel-Frucht-Teig hineingeben, jeweils flach drücken und für 30 Minuten kalt stellen.
3.
Die Mango schälen und vom Stein schneiden. Das Fruchtfleisch quer in dünne Scheiben schneiden. Die Mandel-Frucht-Böden aus den Ringen und vom Papier lösen. Die Törtchen auf Desserteller platzieren. Die Garnierringe wieder drumherum stellen. Die Ringe überlappend mit 1-2 Reihen Mango auslegen. Die abgetropfte Quarkmousse einfüllen und kalt stellen.
4.
Das übrige Mangofruchtfleisch würfeln und mit der restlichen Limettenschale und 1 Prise Cayennepfeffer würzen. Die Garnierringe behutsam abziehen. Die Mangowürfel auf die Törtchen geben und mit Zitronenmelisseblättchen garnieren.