Rehschnitzel mit Pilzen

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rehschnitzel mit Pilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
100 g
2
1
4
Rehschnitzel à 120 g
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
neutrales Pflanzenöl
2 Zweige
frischer Thymian
1 Bund
100 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Pfifferlinge putzen und mit Küchenpapier trocken abreiben, je nach Größe halbieren oder ganz lassen. Den Speck in kleine Würfel schneiden. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein hacken.
2.
Die Rehschnitzel salzen und pfeffern. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Schnitzel darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2-3 Min. braten. Herausnehmen und zugedeckt warm halten. Pfanne nicht auswaschen.
3.
Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen. Speck, Schalotten und Knoblauch darin 2 Min. unter Rühren anbraten. Die Pilze hinzufügen, bei starker Hitze 5 Min. braten. Thymian und Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und hacken. Kräuter und Crème fraiche unter die Pfifferlinge rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Die Schnitzel wieder in die Pfanne geben und zugedeckt noch 5 Min. mit den Pilzen ziehen lassen. Dazu schmeckt ein kräftiger Rotwein.