Reiskuchen mit Orangenzesten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reiskuchen mit Orangenzesten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
516
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien516 kcal(25 %)
Protein12 g(12 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate75 g(50 %)
zugesetzter Zucker40 g(160 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K6,1 μg(10 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin17,3 μg(38 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium375 mg(9 %)
Calcium197 mg(20 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren10,2 g
Harnsäure41 mg
Cholesterin199 mg
Zucker gesamt52 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 ml Milch
Salz
120 g Milchreis
60 g Zucker
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 EL Zitronensaft
2 EL Butter
3 Eier
Butter für die Form
1 unbehandelte Orange
100 g Zucker
5 EL Orangensaft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchMilchreisZuckerZuckerOrangensaftButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Milch mit einer Prise Salz und dem Reis aufkochen, Herd ausschalten, Reis zudecken, 30 Minuten ausquellen und anschließend abkühlen lassen.
2.
Eier trennen. Eigelbe, Zucker, Zitronenschale und -saft in eine Schüssel geben. Alles mit den Schneebesen des elektrischen Handrührgerätes cremig aufschlagen und den Milchreis unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Alles in eine gebutterte Tarte- oder Auflaufform füllen. Die Masse im vorgeheizten Backofen (180 °C Ober-/Unterhitze) 45 Min. backen.
3.
Inzwischen Orangen heiß abwaschen, trocken reiben und mit einem Zestenreisser die Schale in feinen Streifen abziehen. Zucker und Orangensaft mischen, aufkochen und die Zesten darin etwa 4 Minuten leise köcheln lassen, herausnehmen und auf Backpapier zum Trocknen auslegen. Den Sirup abkühlen lassen.
4.
Den fertigen Reiskuchen aus dem Ofen nehmen, mit etwa der Hälfte des Sirups bepinseln und abkühlen lassen. Zum Servieren mit kandierten Zesten garnieren.