Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gebratener Spargel mit Frühlingszwiebeln, Orangenzesten und Joghurtdip

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratener Spargel mit Frühlingszwiebeln, Orangenzesten und Joghurtdip
Health Score:
Health Score
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für die Sauce
250 g
4 EL
3 EL
1 TL
½
unbehandelte Limette Saft
1 TL
4
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
500 g
weißer Spargel
500 g
grüner Spargel
2 EL
2 EL
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Für die Sauce den Joghurt mit der Crème fraîche, dem Orangensaft und -schale sowie Limettensaft und -schale verrühren. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in feine Ringe schneiden, die Hälfte zur Joghurtsauce geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce in Schälchen füllen und kalt stellen.
2.
Das untere Drittel von dem grünen Spargel schälen, den weißen Spargel komplett schälen, die holzigen Enden abschneiden und die dickeren Spargelstangen der Länge nach halbieren.
3.
Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Spargelstangen darin bei mittlerer Hitze rundum anbraten, etwas salzen, die Hitze reduzieren und 3-4 Minuten weiter braten. Vom Herd nehmen und noch etwas ziehen lassen.
4.
Den Spargel mit der Orangensauce anrichten, mit etwas grobem Salz bestreuen und mit Orangenzesten, sowie Frühlingszwiebeln garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie grünen Spargel richtig waschen, putzen und schälen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar