Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
Pinterest

Reispralinen mit Shirmps und Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reispralinen mit Shirmps und Lachs
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
0
Drucken
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Reispralinen
200 g
grüner Spargel
1 Prise
2
2 EL
200 g
125 ml
trockener Champagner
350 ml
40 g
frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Öl für die Form
2 EL
200 g
20
Shrimps gegart
3 EL
Rettichsprosse oder andere Sprossen
1 Stange
Für die Sauce
150 ml
1 Stück
50 ml
1
2
½ TL
30 g
1
½
1 Msp.
gemahlener Safran
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5
Für die Reispralinen den Spargel waschen und nur das untere Drittel schälen. Die Spargelspitzen abschneiden, den Rest der Stangen in 0,5-1 cm große Stücke schneiden. Etwas Wasser mit etwas Salz und Zucker zum Kochen bringen. Die Spargelstücke und die Spitzen hineingeben, 3 Minuten darin köcheln lassen, abgießen (den Kochsud auffangen) und eiskalt abschrecken. Den Spargel gut abtropfen lassen.
Video Tipp
Wie Sie grünen Spargel richtig waschen, putzen und schälen
Schritt 2/5
Die Schalotten schälen und fein würfeln. 1 EL Butter in einem Topf aufschäumen lassen, dann die Schalotten darin anschwitzen, Reis zugeben, gut unterrühren und kurz mitschwitzen lassen. Champagner, Spargelsud und Brühe mischen. 2 Schöpfkellen davon zum Reis gießen und bei mittlerer Hitze unter Rühren einkochen lassen.
Video Tipp
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Video Tipp
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Schritt 3/5
Nach und nach immer wieder Flüssigkeit angießen und verdampfen lassen. Häufig durchrühren. Wenn der Reis gar ist, aber noch einen Kern in der Mitte hat, die Spargelstücke, restliche Butter und Parmesan unterziehen. Risotto mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und ca. 3 cm hoch in eine leicht eingeölte Form streichen. Den Reis in der Form erkalten lassen.
Schritt 4/5
Für die Sauce die Blutorange auspressen. Den Orangensaft mit dem Zitronensaft, der Chilischote, den Nelken und Pfefferkörnern mischen und zugedeckt etwa 5 Minuten köcheln lassen. Chilischote, Nelken und Pfefferkörner entfernen und die Sauce in zwei Teile teilen. Die ein Hälfte der Sauce mit Safran und ca. 50 ml Blutorangensaft vermischen und mit wenig in Wasser angerührter Speisestärke sämig binden (orange Sauce). Mit Cayennepfeffer abschmecken und unter Rühren abkühlen lassen. Die andere Hälfte der Sauce mit dem Frischkäse und Currypulver verrühren und abschmecken (gelbe Sauce).
Schritt 5/5
Zum Fertigstellen der Reispralinen den ausgekühlten Reis in der Form in ca. 20 Stücke schneiden und jedes Stück mit einer kleinen, eingerollten Scheibe Räucherlachs sowie einem Shrimp belegen. Den Staudensellerie waschen, in etwa 5 cm lange Stücke schneiden und diese in sehr feine Streifen schneiden. Die Reispralinen mit etwas Sprossen und Selleriestreifen garnieren. Je 3 bis 5 Reispralinen auf einem Saucenspiegel anrichten. Dazu jeweils etwas gelbe Fruchtsauce auf eine Platte oder einen Teller geben, etwas orange Fruchtsauce hineingeben und beide Saucen mit einem Holzstäbchen ineinander verziehen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Zeller 24801 Hackblock, Gummibaum, ca. 42 x 27 x 5,5 cm
VON AMAZON
Preis: 29,99 €
19,99 €
Läuft ab in:
Microplane Reibe - Professional Serie - feine Reibe 38004
VON AMAZON
Preis: 29,95 €
19,95 €
Läuft ab in:
25% reduziert: Verschiedene Gartenprodukten
VON AMAZON
Preis: 21,99 €
21,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages