Ricotta-Gnocchi mit Brennnessel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ricotta-Gnocchi mit Brennnessel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Blattspinat
200 g Brennnessel
200 Mehl
175 g Ricotta
100 g Parmesan frisch gerieben
Zitronenschale
2 Eier
1 Eigelb
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
4 Tomaten
1 Knoblauchzehe
Spritzer Zitronensaft
4 EL Olivenöl
Brennnessel für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Spinat waschen, putzen, harte Stiele entfernen. Brennnesseln waschen und mit Spinat in Salzwasser kurz blanchieren. Abschrecken und ausdrücken. Fein hacken, dann mit Ricotta, Zitronenabrieb, 60 g Parmesan, Eiern, Eigelb und Mehl zu einem glatten Teig verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit einem Löffel Nocken abstechen, auf ein bemehltes Brett legen und zusammen in kochendes Salzwasser geben. Vorher eine Probenocke kochen, falls sie auseinanderfällt evtl. noch etwas Mehl oder ein Ei unter den Teig kneten. Dann etwa 4-5 Min. nur noch simmern lassen.
2.
Tomaten waschen, Stielansatz entfernen, vierteln, entkernen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. In nicht zu heißem Öl anschwitzen, die Tomaten zugeben und schmelzen lassen. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken.
3.
Abgetropfte Gnocchi auf vorgewärmte Teller geben und Tomaten darüber geben. Mit restlichem Parmesan bestreut und mit Brennnesseln garniert servieren.