Rote Grütze

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rote Grütze
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
466
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien466 kcal(22 %)
Protein11 g(11 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K12,9 μg(22 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure118 μg(39 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin25,9 μg(58 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C80 mg(84 %)
Kalium505 mg(13 %)
Calcium177 mg(18 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren13,2 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin392 mg
Zucker gesamt41 g

Zutaten

für
4
Für die Sauce
1 Vanilleschote
200 ml Milch
200 ml Schlagsahne
4 EL Zucker
2 Eier
3 Eigelbe
Für die Rote Grütze
500 g gemischte Beeren z. B. Johannis-, Heidel-, Him- und Erdbeeren
1 EL Speisestärke
100 ml roter Johannisbeersaft
100 ml Kirschsaft
1 EL Zucker
1 Stück Orangenschale unbehandelt
½ Zimtstange

Zubereitungsschritte

1.
Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herausschaben. Beides zusammen mit der Milch, der Sahne und 2 EL Zucker in einen Topf geben und aufkochen lassen. Vom Feuer nehmen. Die Eier mit dem restlichen Zucker und den Eigelben in einem Schlagkessel verrühren. Mit dem Schneebesen über einem heißen Wasserbad aufschlagen. Langsam die heiße Vanillesahne einrühren und mit dem Teigschaber beständig von der Schüsselwand zur Mitte rühren bis die Sauce schön cremig ist.
2.
Durch ein Sieb passieren und erkalten lassen.
3.
Die Johannis-, Heidel- und Himbeeren verlesen bzw. abzupfen und vorsichtig abbrausen. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Erdbeeren abbrausen, putzen und je nach Größe längs halbieren oder vierteln.
4.
Die Speisestärke mit 3-4 EL Johannisbeersaft verrühren. Den restlichen Johannisbeersaft mit dem Kirschsaft und dem Zucker in einen Topf geben. Die Orangeschale zusammen mit dem Zimtstück zum Saft geben. Den Saft aufkochen. Die angerührte Speisestärke einrühren und etwa 2 Minuten bei milder Hitze leise köcheln lassen. Den angedickten Saftsud durch ein Sieb in eine große Schüssel gießen. Die Beeren hinzufügen und einmal vorsichtig umrühren. Die Rote Grütze in Dessertschälchen füllen und erkalten lassen.
5.
Zum Servieren die Vanillesauce darauf gießen.