Rote Grütze aus Melonen und Sauerkirschen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rote Grütze aus Melonen und Sauerkirschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
221
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien221 kcal(11 %)
Protein2 g(2 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K1,9 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium386 mg(10 %)
Calcium45 mg(5 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin26 mg
Zucker gesamt26 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Süßkirsche
250 g Honigmelone ohne Schale
4 EL Roséwein
1 Stück Zitronenschale
1 EL Zitronensaft
2 EL Zucker
1 Zimtstange
½ TL Speisestärke
125 g Schlagsahne mind. 30 % Fett

Zubereitungsschritte

1.

Die Süßkirschen waschen, abtropfen lassen, entsteinen und ggf. den Saft dabei auffangen. Das Melonenfruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.

2.

Den Wein mit der Zitronenschale, dem Zitronensaft, dem Zucker und der Zimtstange aufkochen, Kirschen und Melonenstücke hineingeben und köcheln lassen, bis die Früchte weich sind (sie sollen noch einen leichten Biss haben).

3.

Die Speisestärke mit wenig kaltem Wasser anrühren und die Fruchtmasse damit nach Bedarf binden.

4.

Die Zimtstange und Zitronenschale entfernen, die Grütze portionieren und kalt stellen. Zum Servieren die Sahne steif schlagen und je einen Löffel Sahne auf die Grütze geben.