EatSmarter Exklusiv-Rezept

Grüne Grütze

mit Joghurtsahne
4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Grüne Grütze

Grüne Grütze - Norddeutsche Hausmannskost sternewürdig veredelt

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
269
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Vor allem die Kiwis sorgen hier für eine ordentliche Portion Vitamin C. Die lockere Vanillesahne dazu ist durch das Unterziehen von Joghurt angenehm säuerlich und schön leicht.

Wer das feine Fruchtdessert auch im Herbst oder Winter zubereiten möchte, der ersetzt die sommerlichen Pfirsiche am besten durch die doppelte Menge Kiwis. Sehr passend und dekorativ, nicht nur zur Weihnachtszeit, sind dafür die hellgrünen Sternfrüchte (Karambolen).

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien269 kcal(13 %)
Protein4 g(4 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure46 μg(15 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C95 mg(100 %)
Kalium780 mg(20 %)
Calcium125 mg(13 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure62 mg
Cholesterin24 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
400 ml
½
20 g
2
weiße Pfirsiche
100 g
grüne kernlose Weintrauben
300 g
Honigmelone (1 Stück)
4
100 g
½ Päckchen
150 g
nach Belieben: Minze oder Zitronenverbene
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Messbecher, 2 Töpfe, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Schaumkelle, 1 Zitronenpresse, 1 Esslöffel, 1 Handmixer, 1 Stabmixer, 1 hohes Gefäß, 1 Gummispachtel

Zubereitungsschritte

1.
Grüne Grütze Zubereitung Schritt 1
Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark mit einer Messerspitze herauskratzen. Vanillemark und Apfelsaft in einem Topf zum Kochen bringen.
2.
Grüne Grütze Zubereitung Schritt 2
Die Zitronenhälfte auspressen und etwa 1 EL Zitronensaft mit der Stärke glattrühren. In den kochenden Apfelsaft geben, einmal aufkochen lassen und dann beiseitestellen.
3.
Grüne Grütze Zubereitung Schritt 3
Pfirsiche kurz mit einer Schaumkelle in kochendes Wasser tauchen, herausheben. Mit kaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen. Früchte halbieren, entsteinen und das Fruchtfleisch würfeln.
4.
Grüne Grütze Zubereitung Schritt 4
Weintrauben waschen und halbieren. (Falls Sie keine kernlosen bekommen haben: Trauben entkernen.)
5.
Grüne Grütze Zubereitung Schritt 5
Die Melone entkernen, in Spalten schneiden, das Fruchtfleisch von der Schale schneiden und würfeln.
6.
Grüne Grütze Zubereitung Schritt 6
Kiwis schälen, das Fruchtfleisch würfeln. Etwa die Hälfte davon in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer pürieren.
7.
Grüne Grütze Zubereitung Schritt 7
Das Kiwipüree unter die Apfelsaftmischung rühren und alle vorbereiteten Früchte unterheben. Die Grütze in Dessertgläser füllen und für mindestens 2 Stunden kalt stellen.
8.
Grüne Grütze Zubereitung Schritt 8
Kurz vor dem Anrichten die Sahne mit dem Vanillezucker steifschlagen.
9.
Grüne Grütze Zubereitung Schritt 9
Joghurt glattrühren und die Sahne mit einem Gummispachtel unterheben. Auf der Grütze verteilen. Nach Belieben mit Minze oder Zitronenverbene garnieren und servieren.