Scharfe Tomatensuppe mit Garnelenschwänzen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Scharfe Tomatensuppe mit Garnelenschwänzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
8
vollreife Tomaten
1
1
1
1
2 EL
4 EL
2 EL
Paprikapulver edelsüß
600 ml
1
½ TL
Pfeffer aus der Mühle
100 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
8
gekochte Garnelen zum Servieren
1 Msp.
Baby-Spargel nach Belieben, zum Servieren

Zubereitungsschritte

1.

Die Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und klein würfeln. Die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und grob würfeln. Die Karotte, die Zwiebel und den Knoblauch schälen, würfeln. Die Paprikaschote mit der Karotte, den Zwiebel und dem Knoblauch in heißem Olivenöl anschwitzen. Das Tomatenmark kurz mit anschwitzen, dann die Tomaten und die Brühe mit in den Topf geben. Die Chili waschen, klein hacken und mit dem Paprikapulver ebenfalls zufügen.

2.

Die Suppe zugedeckt ca. 30 Minuten leise köcheln lassen. Dann die Suppe durch ein Sieb streichen, nochmals aufkochen lassen. Gegebenenfalls noch etwas Brühe zugeben, mit Zucker, Meersalz und Pfeffer abschmecken. In Schälchen füllen. Sahne steif schlagen in einen Spritzbeutel mit kleiner, glatter Tülle füllen und die Suppen mit Tupfen verzieren. Die gekochten Garnelen hineinstecken und mit Chili bestaubt servieren. Nach Belieben mit Pesto verfeinern.