Schweinefleischcurry

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinefleischcurry
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
3 cm
2
2 EL
2 EL
1 TL
gemahlener Kurkuma
400 ml
1 EL
2
1 TL
brauner Zucker
1 Handvoll
Produktempfehlung
Ca. 2 EL rote Currypaste selbstgemacht: 1 geschälte Schalotte, 2 geschälte Knoblauchzehen, 1 TL gehackter Galgant, 1/2 TL gehacktes Zitronengras, 1 entkernte rote Thai-Chilischote, 1 TL Garnelenpaste, 1 Msp abgeriebene Schale einer Kaffirlimette und Salz im Mörser zu einer feinen Paste zerstampft
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen, den Ingwer in feine Streifen und den Knoblauch feine Scheiben schneiden.
2.
Das Öl in einen heißen Wok geben und die Currypaste einrühren. Kurz anschwitzen und darin das Fleisch 1-2 Minuten anbraten. Aus dem Wok nehmen und darin den Knoblauch, Ingwer und Kurkuma kurz anschwitzen. Mit der Kokosmilch ablöschen. Die Fischsauce, Kaffir-Limettenblätter und Zucker einrühren und ca. 5 Minuten leicht einköcheln lassen (falls nötig etwas Wasser zugeben). Anschließend das Fleisch wieder untermengen und 3-4 Minuten nur noch leise gar köcheln lassen. Den Thaibasilikum zum Schluss zufügen, mit Fischsauce abschmecken und servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten