Seeteufel in Schinkenhülle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Seeteufel in Schinkenhülle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
329
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien329 kcal(16 %)
Protein36 g(37 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3 μg(15 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K7,9 μg(13 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin13 mg(108 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,5 μg(12 %)
Vitamin B₁₂3,2 μg(107 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium791 mg(20 %)
Calcium47 mg(5 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod43 μg(22 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure202 mg
Cholesterin81 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Seeteufelfilets à ca. 160 g
3 Stiele Basilikum
250 g Cocktailtomaten
Olivenöl
2 EL Balsamessig
200 g Parmaschinken in dünnen Scheiben
Pfeffer aus der Mühle
Salz

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2.
Den Seeteufel abbrausen und trocken tupfen. Die Basilikumblätter abzupfen. Die Tomaten waschen und vierteln.
3.
Vier Stück Backpapier (ca. 20x20 cm) nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen, mit etwas Öl bestreichen, auf jedes leicht überlappend 2-3 Scheiben Parmaschinken verteilen. Darauf die Tomaten und die Basilikumblätter verteilen und mit einem Fischfilet belegen. Mit Pfeffer und wenig Salz würzen und mit Hilfe Papiers fest aufrollen. Gut einwickeln und die Enden mit Küchengarn binden.
4.
Im Ofen ca. 20 Minuten backen und servieren.