Seeteufel mit Basilikumhaube auf Artischocken-Ratatouille-Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Seeteufel mit Basilikumhaube auf Artischocken-Ratatouille-Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Seeteufelfilet
Salz
Pfeffer aus der Mühle
60 g weiche Butter
2 Artischocken
1 EL Zitronensaft
1 Dose geschälte Tomaten ca. 400 g
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
5 Knoblauchzehen
1 Schalotte
1 Aubergine
1 Zucchini
4 Tomaten
8 EL Olivenöl
70 ml trockener Rotwein
1 EL getrockneter Oregano
¼ TL Chiliflocken
1 Bund Basilikum ca 30 g
5 EL Semmelbrösel
Zum Garnieren
4 Basilikum
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SeeteufelfiletTomateOlivenölRotweinButterBasilikum
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Seeteufel waschen, trocken tupfen, von der Haut und den Sehnen befreien, in 4 gleichgroße Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne 20 g Butter zerlassen, 1 Knoblauchzehe zerdrücken und zugeben und den Seeteufel von allen Seiten goldgelb anbraten. Herausnehmen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen 10-15 Minuten zu Ende garen.

2.
Inzwischen die Artischocken putzen, das Heu entfernen und die Böden in dünne Spalten schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln. Die geschälten Tomaten fein pürieren. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und in sehr feine Würfel schneiden. 2 Knoblauchzehen und die Schalotte abziehen und fein hacken. Die Aubergine und Zucchini waschen und ebenfalls in sehr feine Würfel schneiden.
3.
Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien, an der Unterseite kreuzförmig einritzen und heiß brühen. Herausnehmen, kalt abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. In einem Topf 2 EL Olivenöl erhitzen und die Knoblauch-und Schalottenwürfel 1-2 Minuten glasig anschwitzen. Die restlichen Gemüsewürfel zugeben, den Rotwein angießen und mit der Tomatensauce auffüllen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen.
4.
In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Artischockenspalten 2-3 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen und abschmecken. Den restlichen Knoblauch abziehen. Den Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und mit dem Knoblauch und dem restlichen Olivenöl fein pürieren. Die restliche Butter mit den Semmelbröseln und dem Basilikumpüree vermengen und auf den Fisch streichen. Unter den Backofengrill 3-4 Minuten grillen. Die Artischockenspalten zusammen mit der Ratatouillesauce auf vorgewärmte Teller anrichten und je ein halbiertes Stück Seeteufel darauf setzen. Mit einem Basilikumblatt garniert servieren.