Zitronen-Hähnchenbrust mit Ratatouille-Gemüse

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Zitronen-Hähnchenbrust mit Ratatouille-Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
583
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien583 kcal(28 %)
Protein56 g(57 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K29,3 μg(49 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin36,3 mg(303 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure146 μg(49 %)
Pantothensäure3,5 mg(58 %)
Biotin20,2 μg(45 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C149 mg(157 %)
Kalium1.431 mg(36 %)
Calcium118 mg(12 %)
Magnesium174 mg(58 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure497 mg
Cholesterin125 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
2
8 EL
Pfeffer frisch, gemahlen
2 TL
1 Zweig
2
Zitronen unbehandelt
100 g
grüne Oliven entsteint, in Lake
Für das Ratatouille
200 g
300 g
300 g
400 g
2
4
1 Zweig
2 EL
Außerdem
200 g
gekochter Naturreis (ungeschält)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hähnchenbrüste gegebenenfalls unter kaltem Wasser abwaschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen, in eine Schüssel legen. Den Knoblauch schälen und fein hacken, zum Zitronensaft geben und über die Hähnchenbrüste geben. Die Hähnchenbrüste in der Marinade wenden, mit Folie abdecken und ca. 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.
2.

In der Zwischenzeit Das Gemüse für das Ratatouille waschen und putzen. Auberginen, Zucchini und Paprika in Würfel schneiden. Die Tomaten kurz überbrühen, häuten, halbieren entkernen und fein würfeln. Den Knoblauch und die Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Den Reis nach Packungsaufschrift kochen. Die Hähnchenbrüste aus der Marinade nehmen mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform legen, mit Öl beträufeln. Die Hähnchenbrüste im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 30 min. backen. Zwischendurch immer wieder mit der Marinade beträufeln. Die Zitronen waschen, trocknen und achteln. Die Oliven abtropfen und vierteln. Nach der Hälfte der Garzeit Zitronen und Oliven zu den Hähnchenbrüsten in die Auflaufform legen. Die Margarine in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln du Knoblauch darin andünsten, die restlichen Zutaten bis auf den Paprika zugeben und ca. 10 Min schmoren lassen, nun den Paprika zufügen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenbrüste mit Gemüse, Oliven und Zitronenspalt anrichten und servieren. Reis dazu reichen.