Selbst gemachtes Sonnenblumenbrot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Selbst gemachtes Sonnenblumenbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 35 min
Fertig
Kalorien:
1031
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Brot enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.031 kcal(49 %)
Protein36,59 g(37 %)
Fett23,97 g(21 %)
Kohlenhydrate184,08 g(123 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe28,9 g(96 %)
Vitamin A2,25 mg(281 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,77 mg(15 %)
Vitamin B₁1,6 mg(160 %)
Vitamin B₂0,59 mg(54 %)
Niacin20,88 mg(174 %)
Vitamin B₆1,02 mg(73 %)
Folsäure110 μg(37 %)
Pantothensäure1,51 mg(25 %)
Biotin11 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0,21 mg(0 %)
Kalium955,25 mg(24 %)
Calcium96,73 mg(10 %)
Magnesium342,51 mg(114 %)
Eisen10,01 mg(67 %)
Zink6,5 mg(81 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
1 kg
14 g
1 TL
3 EL
Mehl zum Arbeiten
50 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl in eine Schüssel geben. Die Trockenhefe und das Salz dazu geben. Etwa 500 ml lauwarmes Wasser und das Sonnenblumenöl dazu geben und mit Knethaken, oder besser mit einer Küchenmaschine, zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Falls nötig, noch Mehl oder Wasser ergänzen, bis sich der feste Hefeteig vom Schüsselrand löst. Abgedeckt an einem warmen Ort etwa 40 Minuten gehen lassen.
2.
Anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmal kräftig durchkneten. Aus dem Brotteig einen Laib formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Wieder abgedeckt weitere 20 Minuten gehen lassen.
3.
Den Ofen auf 220°C Umluft vorheizen.
4.
Vor dem Backen mit Wasser bestreichen. Die Oberseite zum gleichmäßigen Backen einige Male einschneiden und abschließend die Sonnenblumenkerne darüber streuen.
5.
Im vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde backen.
6.
Anschließend auskühlen lassen.
Schlagwörter