Speckknödel

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Speckknödel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
627
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien627 kcal(30 %)
Protein28 g(29 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K28,1 μg(47 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin8,5 mg(71 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin17,8 μg(40 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium453 mg(11 %)
Calcium144 mg(14 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren11,1 g
Harnsäure59 mg
Cholesterin261 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g altbackene Brötchen
200 g durchwachsene, geräucherte Speckwürfel
1 kleine Zwiebel fein gehackt
3 EL Petersilie gehackt
4 Eier
200 ml Milch
6 EL Mehl
1 EL weiche Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BrötchenMilchPetersilieButterZwiebelEi

Zubereitungsschritte

1.
Semmeln in ca. 1 cm große Würfel schneiden, in eine Schüssel geben.
2.
Speck in einer Pfanne auslassen, Zwiebeln hineingeben, glasig schwitzen, die Petersilie einrühren und diese Mischung zu den Semmelwürfeln geben, vermischen.
3.
Eier mit der Milch verquirlen und über die Semmeln gießen, Mehl und Butter dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, alles gut vermischen und ca. 30 Min. ruhen lassen.
4.
In einem großen Topf reichlich Salzwasser aufkochen, dann Hitze reduzieren und nur noch simmern lassen.
5.
Einen Probeknödel formen, in das Wasser geben. Fällt er auseinander, etwas Mehl in die Masse geben, ist er zu fest, etwas Milch unterrühren.
6.
Dann mit angefeuchteten Händen Knödel formen, in das Wasser geben und ca. 15 - 20 Min. gar ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen.
Schlagwörter