Speckknödel mit Pfifferlingen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Speckknödel mit Pfifferlingen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
563
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien563 kcal(27 %)
Protein22 g(22 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate45 g(30 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,7 g(29 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D4,4 μg(22 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K32,6 μg(54 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin17,6 mg(147 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure126 μg(42 %)
Pantothensäure5 mg(83 %)
Biotin33,6 μg(75 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium1.025 mg(26 %)
Calcium198 mg(20 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen11,5 mg(77 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren17,5 g
Harnsäure110 mg
Cholesterin137 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Für die Semmelknödel
1 kleine Stange Lauch
100 g Räucherschinken gewürfelt
1 EL Butter
250 g Knödelbrot
200 ml heiße Milch
1 Ei
Salz
Muskat
Pfeffer aus der Mühle
Semmelbrösel nach Bedarf
Für die Pilze
600 g Pfifferlinge
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
Butter zum Braten
1 EL Mehl
300 ml Fleischbrühe
200 ml Schlagsahne
1 EL frisch gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Lauch waschen, putzen und klein schneiden. Mit dem Speck in heißer Butter glasig schwitzen, abkühlen lassen.
2.
Knödelbrot in einer Schüssel mit der Milch übergießen. 10 Min. ziehen lassen. Lauchmischung, Ei und Gewürze dazu geben und, nach Bedarf mit Bröseln, zu einem gut formbaren Teig verkneten. Daraus 4 Knödel formen und im siedenden Salzwasser ca. 20 Min. gar ziehen lassen.
3.
Pfifferlinge putzen und je nach Größe ganz lassen oder in Scheiben schneiden. Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. Pilze portionsweise in heißer Butter anbraten und wieder aus dem Topf nehmen. Dann Schalotte und Knoblauch darin glasig anschwitzen, mit Mehl bestreuen und mit Brühe ablöschen. Aufkochen, Sahne einrühren und leicht sämig köcheln lassen. Pilze und Petersilie zugeben, abschmecken und gar ziehen lassen. Mit den Knödel servieren.