Speckknödel mit Pilzsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Speckknödel mit Pilzsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
1063
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.063 kcal(51 %)
Protein24 g(24 %)
Fett81 g(70 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D5,2 μg(26 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K57 μg(95 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin15,5 mg(129 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure117 μg(39 %)
Pantothensäure4,6 mg(77 %)
Biotin40,4 μg(90 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium1.151 mg(29 %)
Calcium212 mg(21 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod45 μg(23 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren40,1 g
Harnsäure113 mg
Cholesterin222 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Für die Knödel
6 altbackene Brötchen
200 ml Milch
200 g durchwachsener Speck geräuchert
1 kleine Zwiebel
2 EL frisch gehackte Petersilie
2 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Semmelbrösel nach Bedarf
Für die Pilzsauce
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter
700 g gemischte Pilze Steinpilze, Pfifferlinge Champignons
100 ml trockener Weißwein
300 ml Schlagsahne
1 TL Speisestärke
2 EL frisch gehackte Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PilzSchlagsahneMilchSpeckWeißweinButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Knödel die Semmeln würfeln, in eine Schüssel geben und mit der Milch übergießen. Den Speck ebenfalls würfeln und in einer Pfanne auslassen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und zum Speck geben. Zusammen glasig schwitzen und die Petersilie einrühren. Zu den Semmel geben, alles gut miteinander vermischen und mit den Eiern verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und ca. 20 Minuten ruhen lassen. Sollte der Teig zu weich sein, noch etwas Brösel zugeben. Dann mit angefeuchteten Händen Knödel formen, in kochendes Salzwasser geben und 15-20 Minuten nur noch gar ziehen lassen.
2.
Zwischenzeitlich für die Pilzrahmsauce die Schalotten und den Knoblauch schälen, fein würfeln, in heißer Butter kurz anschwitzen, geputzte und je nach Größe geschnittene Pilze zugeben und einige Minuten mitbraten lassen. Mit dem Wein und der Sahne ablöschen, aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Speisestärke in wenig Wasser glatt rühren und unter die Pilzsauce geben, unter Rühren aufkochen lassen und die Petersilie untermischen.
3.
Die Knödel mit einer Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen.
4.
Zum Servieren die Rahmschwammerl in vorgewärmte Teller verteilen und mit den Knödeln angerichtet servieren.