Spinatpizza

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinatpizza
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpinatMozzarellaPecorinoOlivenölHefeSalz

Zutaten

für
4
Zutaten
450 g
1 TL
21 g
frische Hefe (0.5 Würfel)
¼ l
lauwarmes Wasser
3 EL
1 kg
Pfeffer aus der Mühle
frisch geriebene Muskatnuss
200 g
100 g
geriebener Pecorino
Mehl zum Ausrollen
Olivenöl zum Bepinseln
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Mehl und Salz in einer Schüssel vermischen. Hefe im Wasser
2.
auflösen und mit dem Öl zum Mehl geben und alles zu einem glatten,
3.
geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Zimmertemperatur zu etwa doppelter Größe aufgehen lassen.
4.
Spinat verlesen grobe Stiele entfernen, waschen und tropfnass bei mittlerer Hitze in einem Topf zusammenfallen lassen. Abtropfen und auskühlen lassen, etwas ausdrücken und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
5.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Den Teigboden mit wenig Öl bepinseln.
6.
Mozzarella in Scheiben schneiden. Zuerst den Spinat, dann den Mozzarella
7.
auf dem Teigboden verteilen. Zuletzt den geriebenen Käse darüber streuen.
8.
Spinatpizza auf der unteren Schiene ca. 20-25 Min. goldbraun backen.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen