Spinat-Pizza mit Ei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinat-Pizza mit Ei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
790
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Pizza enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien790 kcal(38 %)
Protein29 g(30 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate90 g(60 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe7,7 g(26 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D3,9 μg(20 %)
Vitamin E12,1 mg(101 %)
Vitamin K414 μg(690 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin11,7 mg(98 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure268 μg(89 %)
Pantothensäure3,7 mg(62 %)
Biotin46,6 μg(104 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C74 mg(78 %)
Kalium1.429 mg(36 %)
Calcium186 mg(19 %)
Magnesium111 mg(37 %)
Eisen6,9 mg(46 %)
Jod43 μg(22 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren5,8 g
Harnsäure162 mg
Cholesterin337 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Für den Hefeteig
21 g Hefe (0.5 Würfel)
1 Prise Zucker
450 g Mehl
4 EL Olivenöl
1 TL Salz
Öl für die Bleche
Für den Belag
400 g Blattspinat
Salz
5 Knoblauchzehen
300 g Champignons
400 g passierte Tomaten Dose
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
34 Wachteleier
2 EL rosa Pfefferbeeren
Muskat frisch gerieben
2 EL Olivenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlattspinatTomateChampignonOlivenölHefeOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die Hefe in eine Schüssel bröckeln, mit dem Zucker und 200 ml lauwarmem Wasser glatt rühren. Das Mehl, Olivenöl und Salz zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
2.
Den Backofen auf 220°C Unter- und Oberhitze, mitsamt den Backblechen vorheizen.
3.
Aus dem Teig 4 Kugeln formen, auf wenig Mehl zu runden Fladen von ca. 24 cm Ø ausrollen.
4.
Für den Belag den Spinat waschen, putzen und in kochendem Salzwasser nur kurz zusammenfallen lassen. Dann sofort abgießen, kalt abschrecken, abtropfen lassen und etwas kleiner hacken. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Die Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten mit Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Anschließend auf den Pizzaböden verteilen und mit den Champignons, dem Spinat und dem Knoblauch belegen. Die Eier vorsichtig aufschlagen und auf den Pizzabelag setzen. Salzen, mit etwas Muskat und den Pfefferbeeren bestreuen sowie mit Olivenöl beträufeln. Die Pizzen auf die Bleche legen und im vorgeheizten Ofen ca. 10-15 Minuten backen.