Steak und Gurkensalat mit Koriander

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Steak und Gurkensalat mit Koriander
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Für das Fleisch
8 kleine Schweinenackensteaks
1 EL gemischte, fein gehackte Kräuter z. B. Petersilie, Koriander, Kerbel
2 EL Sojasauce
1 EL Erdnussöl
1 Prise Szechuan-Pfeffer
Für den Salat
1 kleine Salatgurke
1 Bund Löwenzahn
1 Bund Sauerampfer
½ Bund Koriander
1 rote Paprikaschote
100 g Sojasprossen
Für die Vinaigrette
2 EL Erdnussöl
2 EL Teriyaki-Sauce
1 Prise Zucker
1 EL Limettensaft
2 EL Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
2 EL gehackte, geröstete Erdnusskern

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, in eine Schüssel geben, die Kräuter, Sojasoße, Öl und Pfeffer zufügen und alles gut mischen, zugedeckt im Kühlschrank mindestens 30 Minuten marinieren.
2.
Die Gurke waschen, halbieren und der Länge nach in dünne Scheiben hobeln. Den Löwenzahn, Sauerampfer und Koriander waschen, trocken schleudern und die Korianderblätter von den Stielen zupfen. Die Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und in sehr dünne Streifen schneiden. Die Sojasprossen in ein Sieb geben und kalt abwaschen. Alles miteinander mischen. Die Zutaten für die Vinaigrette in einen Schüttelbecher geben und durch kräftiges Schütteln gut vermischen. Das Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen und auf dem heißen Grill oder in einer Grillpfanne mit wenig Öl von jeder Seite 2-4 Minuten braten (auf dem Grill kürzer, in der Pfanne etwas länger). Den Salat mit der Vinaigrette mischen, abschmecken und mit dem Fleisch auf Tellern anrichten. Mit Erdnüssen bestreuen und sofort servieren.
 
Wieviel Kalorien hat den eine Portion??
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo frankWHITE, wir tragen die Nährwerte an den Rezepten allmählich nach. Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Viele Grüße von EAT SMARTER!