0

Steinbutt mit Tomaten-Kräuter-Haube

Steinbutt mit Tomaten-Kräuter-Haube
0
Drucken
30 min
Zubereitung
46 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
2 Hand voll gemischte Kräuter z. B. Petersilie, Basilikum und Koriandergrün
1 Schalotte
3 EL Butter
1 Eigelb
2 EL Semmelbrösel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Steinbuttfilets à ca. 200 g
2 Tomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3
Den Ofen auf 220°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
Schritt 2/3
Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Die Schalotte schälen und fein würfeln. In 2 EL heißer Butter 1-2 Minuten glasig anschwitzen und in einer Schüssel leicht abkühlen lassen. Die Kräuter, das Eigelb und die Brösel untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Schritt 3/3
Den Steinbutt abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Auflaufform mit der restlichen Butter ausstreichen und den Fisch hinein legen. Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und die Tomaten in Scheiben schneiden. Auf die Filets legen und die Kräutermasse darauf verteilen. Im Ofen ca. 15 Minuten backen.

Schreiben Sie einen Kommentar