Steinbutt mit Tomaten-Kräuter-Haube

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Steinbutt mit Tomaten-Kräuter-Haube
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 46 min
Fertig
Kalorien:
260
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien260 kcal(12 %)
Protein27 g(28 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D3,5 μg(18 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K4,8 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9,8 mg(82 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin10,3 μg(23 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium593 mg(15 %)
Calcium69 mg(7 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure190 mg
Cholesterin141 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Handvoll
gemischte Kräuter z. B. Petersilie, Basilikum und Koriandergrün
1
3 EL
1
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
4
Steinbuttfilets à ca. 200 g
2
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterSchalotteSalzPfefferSteinbuttfiletTomate
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 220°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Die Schalotte schälen und fein würfeln. In 2 EL heißer Butter 1-2 Minuten glasig anschwitzen und in einer Schüssel leicht abkühlen lassen. Die Kräuter, das Eigelb und die Brösel untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Den Steinbutt abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Auflaufform mit der restlichen Butter ausstreichen und den Fisch hinein legen. Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und die Tomaten in Scheiben schneiden. Auf die Filets legen und die Kräutermasse darauf verteilen. Im Ofen ca. 15 Minuten backen.