Summer Pudding

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Summer Pudding
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 12 h 30 min
Fertig
Kalorien:
224
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien224 kcal(11 %)
Protein4 g(4 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K8,2 μg(14 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure36 μg(12 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,2 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium236 mg(6 %)
Calcium33 mg(3 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,7 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin1 mg
Zucker gesamt33 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
9 Scheiben
altes Toastbrot
100 g
100 g
200 g
100 g
100 g
150 g
nach Belieben Früchte zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Beeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Johannisbeeren und Erdbeeren mit dem Zucker in einen Kochtopf geben. Ca 5 min bei kleiner Hitze vermengen, bis sich der Zucker im Beerensaft auflöst. Himbeeren, Brombeeren und Blaubeeren dazugeben und weitere 3 Min. kochen, gelegentlich umrühren, bis die Beeren weich sind. Die Rinde von dem Toastbrot abschneiden. Eine Scheibe Toastbrot so zurechtschneiden, das sie als Boden in ein etwa 1 l fassende Schüssel passt. Je nach Form der Schüssel den Rand mit 4-5 Scheiben Toast passgenau auslegen.
2.
Die Beerenmischung in die ausgelegte Schüssel gießen, dabei etwas Saft zur Seite stellen. Mit den restlichen Brotscheiben alles abdecken. Mit Frischhaltefolie abdecken und einen kleinen Teller darauf stellen. Den Teller beschweren (z. B. mit einer Konservendose). Über Nacht in den Kühlschrank stellen. Zum Servieren den Pudding auf eine Platte stürzen, mit einem Löffel den restlichen gegebenenfalls auf die Stellen, die noch weiß sind. Mit frischen Früchten garnieren.