Tarte mit Tomaten und Ricotta

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tarte mit Tomaten und Ricotta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
2107
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.107 kcal(100 %)
Protein53 g(54 %)
Fett165 g(142 %)
Kohlenhydrate105 g(70 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,4 g(35 %)
Automatic
Vitamin A1,9 mg(238 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E11,5 mg(96 %)
Vitamin K253,4 μg(422 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin17,7 mg(148 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure242 μg(81 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin22,5 μg(50 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C142 mg(149 %)
Kalium2.106 mg(53 %)
Calcium1.202 mg(120 %)
Magnesium160 mg(53 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod99 μg(50 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren91,4 g
Harnsäure120 mg
Cholesterin425 mg
Zucker gesamt27 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
1 Packung
6
reife Tomaten
300 g
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
abgeriebene Zitronenschale
3 EL
frisch geriebener Parmesan
1 Bund
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Blätterteig auftauen und auf einer mit Mehl bestaubten Arbeitsfläche rund ausrollen. Eine Tarteform mit Backpapier belegen und den Teig hineinlegen. Mit einer Gabel etwas einstechen. Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.
2.
Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Ricotta mit 2-3 EL Öl, Salz, Pfeffer, Parmesan und Zitronenschale mischen. Den Ricotta auf den Teig streichen und mit den Tomaten belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Backofen in 20-25 Min. goldbraun backen.
3.
Rucola waschen und trocken schleudern. Die Tomaten-Ricotta-Tarte in Stücke schneiden und nach Belieben mit Rucola bedeckt, lauwarm servieren.
 
Schnell zubereitet und schmeckt köstlich. Dazu noch einen leckeren Salat und fertig ist ein kurzes Essen.
Schlagwörter