Italienische Tomaten-Tarte mit Ricotta

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Italienische Tomaten-Tarte mit Ricotta

Italienische Tomaten-Tarte mit Ricotta - Wenn das nicht Appetit macht: Der bunte Veggie-Leckerbissen bringt die Sonne auf den Teller!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
82 / 100
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
1438
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.438 kcal(68 %)
Protein49 g(50 %)
Fett73 g(63 %)
Kohlenhydrate144 g(96 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,5 g(38 %)
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E8 mg(67 %)
Vitamin K237,5 μg(396 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin14,8 mg(123 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure236 μg(79 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin35,1 μg(78 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C129 mg(136 %)
Kalium1.830 mg(46 %)
Calcium869 mg(87 %)
Magnesium136 mg(45 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod72 μg(36 %)
Zink5 mg(63 %)
gesättigte Fettsäuren39,5 g
Harnsäure147 mg
Cholesterin382 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
1
Zutaten
175 g Mehl
Salz
50 g Joghurtbutter
40 g Parmesan (1 Stück)
75 g Ricotta
1 Ei
Pfeffer
2 Spritzer Zitronensaft
400 g bunte Tomaten (z. B. Kirschtomaten, Ochsenherztomaten, Eiertomaten)
1 EL Olivenöl
1 EL getrockneter Thymian
80 g Rucola (1 Bund)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateRucolaRicottaJoghurtbutterParmesanOlivenöl

Zubereitungsschritte

1.

Mehl, 1 Prise Salz, 5 EL Wasser und Butter zu einem Teig verarbeiten und zu einer Kugel formen. In Frisch- haltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten kalt stellen.

2.

Inzwischen Parmesan reiben. Mit Ricotta und Ei mischen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

3.

Tomaten waschen, ggf. die Stielansätze keilförmig herausschneiden, Tomaten halbieren oder in Scheiben schneiden.

4.

Eine rechteckige Tarteform (ca. 10 x 30 cm) mit Öl ausstreichen. Teig dünn ausrollen und die Tarteform damit auskleiden, dabei einen Rand hochziehen.

5.

Tarte mit Ricottamasse bestreichen, mit Tomaten belegen und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

6.

Tarte im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 25 Minuten backen.

7.

Inzwischen Rucola waschen und trocken schleudern. Tomaten-Tarte damit belegen.

Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog