Leichtes Mittagessen

Pastasalat mit Tomaten, Ricotta und Rucola

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Pastasalat mit Tomaten, Ricotta und Rucola

Pastasalat mit Tomaten, Ricotta und Rucola - Eine italienisch anmutende Kreation mit leckeren, vegetarischen Zutaten.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
360
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit stolzen 62 Milligramm Vitamin C pro 100 Gramm spielt Rucola als Stärkung fürs Immunsystem in der obersten Liga mit. Das Vitamin ist außerdem wichtig für den Aufbau von Bindegewebe, Knochen und Zähnen. Je frischer die Blätter, desto höher der Vitamin-Gehalt!

Pastasalat mit Tomaten und Rucola schmeckt nicht nur mit Ricotta. Probieren Sie doch mal körnigen Frischkäse bzw. Hüttenkäse dazu!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien360 kcal(17 %)
Protein15 g(15 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate59 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,6 g(22 %)
Kalorien356 kcal(17 %)
Protein13 g(13 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure88 μg(29 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C44 mg(46 %)
Kalium681 mg(17 %)
Calcium146 mg(15 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure75 mg
Cholesterin8 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Pappardelle
Salz
100 g Rucola
2 Stiele Basilikum
500 g Kirschtomaten
40 g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin
1 EL Olivenöl
1 Spritzer Zitronensaft
Pfeffer
100 g Ricotta
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KirschtomateRucolaRicottaTomateOlivenölBasilikum
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messer, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Anschließend abtropfen und abkühlen lassen.

2.

Inzwischen Rucola waschen, putzen, trocken schleudern und nach Bedarf kleiner zupfen.

3.

Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und in Streifen schneiden. Kirschtomaten waschen. Getrocknete Tomaten gut abtropfen lassen und fein hacken.

4.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken.

5.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig andünsten. Kirschtomaten, getrocknete Tomaten und Rosmarin zugeben und etwa 5 Minuten schmoren lassen. Mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken, Nudeln unterschwenken.

6.

Ricotta zerpflücken und über die Nudeln streuen. Rucola und Basilikum auf 4 Schalen verteilen. Nudelmischung darauf anrichten und den Pastasalat mit Tomaten, Ricotta und Rucola servieren.