Saisonale Küche

Ricotta-Tarte mit grünem Spargel und Tomaten

4.833335
Durchschnitt: 4.8 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Ricotta-Tarte mit grünem Spargel und Tomaten

Ricotta-Tarte mit grünem Spargel und Tomaten - Herzhaft-bunter Frühlingsgenuss

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
195
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Kombination aus Ricotta und grünem Spargel ist durch den Vitamin-A-Gehalt besonders günstig für gesunde Haut und eine verbesserte Sehkraft. Zusätzlich ist die Tarte aufgrund des ballaststoffreichen Vollkornmehls und des Eiweißgehaltes aus Ricotta und Ei lange sättigend.

Wer die Füllung der Tarte mit gesunden mehrfach ungesättigten Fettsäuren aufpeppen möchte, kann eine Handvoll Walnusskerne mit in die Füllung geben. Etwas geschnittener Schnittlauch auf der fertig gebackenen Tarte bringt eine Extraportion Frische auf den Teller.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien195 kcal(9 %)
Protein8,6 g(9 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Kalorien191 kcal(9 %)
Protein8 g(8 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium241 mg(6 %)
Calcium118 mg(12 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren6,7 g
Harnsäure33 mg
Cholesterin112 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
200 g
75 g
kalte Butter
4
Eier (Größe M)
500 g
grüner Spargel
100 g
40 g
gemischte Kräuter (1 Handvoll; Petersilie, Thymian, Basilikum)
1
50 g
Parmesan (1 Stück)
1
250 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig Mehl, 1 Prise Salz, kalte Butter in Stücken und 1 Ei rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten, gegebenenfalls etwas kaltes Wasser hinzugeben. In Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten kalt stellen.

2.

Inzwischen für den Belag Spargel waschen, unteres Drittel schälen und holzige Enden abschneiden. Spargel schräg in 2–3 cm lange Stücke schneiden, etwa 5 Minuten in kochendem Salzwasser garen (blanchieren), abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Tomaten waschen, putzen, nach Belieben 3–4 Stück ganz und mit Stiel belassen, den Rest halbieren.

3.

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und eine Tarteform damit auskleiden, dabei einen Rand formen. Den Spargel auf dem Teig verteilen.

4.

Kräuter waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Knoblauch schälen und in eine Schüssel pressen. Parmesan reiben. Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen, Schale fein abreiben und mit Kräutern, Knoblauch, Ricotta, Parmesan und restlichen Eiern verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen und über den Spargel gießen. Tomaten darauf setzen und im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) ca. 45 Minuten goldbraun backen.

5.

Aus dem Backofen nehmen und noch warm oder ausgekühlt servieren.

Bild des Benutzers Ernst Baumann
Klingt sehr interessant. Allerdings würde ich den Spargel nicht vorkochen und das ganze kürzer im Ofen backen. Ich will beim Spragel ja noch etwas Biss haben.
 
Sehr lecker, allerdings werde ich beim nächsten Mal die Zitronenschale weglassen. Der Geschmack ist zu intensiv und übertönt den feinen Geschmack des Spargels. Ansonsten perfekt!
 
Habe es gestern probiert, und enttäuscht.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo sirimay, es tut uns leid, dass Ihnen die Tarte nicht geschmeckt hat. Wieso waren Sie davon enttäuscht? Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Gestern gekocht & sehr lecker. Ich habe die Tomaten weggelassen. Der Teig war perfekt, knusprig und sehr lecker. Die Ricottamasse würde ich beim nächsten Mal noch etwas intensiver würzen.
 
Hallo, die Rezeptangaben für den Teig fehlen leider!! Kann dies nachgereicht werden? Danke!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Nicole, danke für den Hinweis. Wir haben die Angaben eingefügt, sie werden in Kürze zu sehen sein. Viele Grüße von EAT SMARTER!