Tzatziki-Mousse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tzatziki-Mousse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
7514
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien7.514 kcal(358 %)
Protein254 g(259 %)
Fett665 g(573 %)
Kohlenhydrate149 g(99 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe130,6 g(435 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E63,8 mg(532 %)
Vitamin K758,9 μg(1.265 %)
Vitamin B₁8,4 mg(840 %)
Vitamin B₂2,7 mg(245 %)
Niacin60,8 mg(507 %)
Vitamin B₆3,2 mg(229 %)
Folsäure749 μg(250 %)
Pantothensäure15,3 mg(255 %)
Biotin223,3 μg(496 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C108 mg(114 %)
Kalium12.904 mg(323 %)
Calcium1.779 mg(178 %)
Magnesium1.931 mg(644 %)
Eisen88,4 mg(589 %)
Jod72 μg(36 %)
Zink40,8 mg(510 %)
gesättigte Fettsäuren103,4 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin121 mg
Zucker gesamt38 g

Zutaten

für
2
Zutaten
1
50 g
weiche Butter
50 g
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
120 EL
gehackte geröstete Pistazienkerne schwarze Oliven
Kräuter z. B. Petersilie, Schnittlauch, Dill
150 g
6 Blätter
weiße Gelatine
Außerdem zu Garnieren
½
Möhre in Julienne-Streifen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Gurke schälen, einige Scheiben zur Garnitur zurückbehalten. Den Rest raspeln, salzen, 15 Min. stehen lassen, dann die Flüssigkeit ausdrücken.
2.
Butter, Tzatziki-Quark, Essig, Pfeffer und Kräuter mischen. Die Sahne steif schlagen. Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen, dann mit dem Schneebesen unter die Gurkenmasse rühren. Im Kühlschrank in ca. 1 Std. fest werden lassen
3.
Mit 2 Esslöffeln Nocken aus der Mousse stechen und dekorativ auf Teller setzen. Mit Salatblättern, Gurkenscheiben und Möhren-Julienne garnieren.