Überbackene Lammrückenfilets

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Überbackene Lammrückenfilets
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
650 Lammrückenfilets
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Butterschmalz
500 g Okraschoten
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
500 g Fleischtomate
1 EL Olivenöl
150 ml Gemüsebrühe
4 EL Semmelbrösel
10 grüne Oliven ohne Stein
2 TL gehackte Rosmarinnadel
60 g geriebener Parmesan
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Okraschoten waschen und putzen. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und fein hacken. Tomaten überbrühen, enthäuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Etwa 1 Tasse Tomatenwürfel beiseite stellen. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Hälfte des Knoblauchs und die Zwiebel darin anbraten. Okraschoten und Tomatenwürfel dazugeben, Gemüsebrühe zugiessen, salzen, pfeffern und in zugedeckt ca. 10 Minuten garen,
2.
Restliche Tomatenwürfel mit den Semmelbröseln vermengen. Oliven fein hacken und mit dem übrigen Knoblauch dazugeben. Alles verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Rosmarin unterrühren.
3.
Das Lammfleisch in 12 gleiche Portionsstücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen und die Steaks darin rasch von beiden Seiten je ca. 1 - 2 Min. anbraten. Herausnehmen und in eine gefettete Auflaufform setzen.
4.
Die vorgebratenen Steaks mit der Tomaten-Brösel-Masse bestreichen, Parmesan darauf verteilen und ca. 5 Minuten im vorgeheizten Backofen (200°) überbacken. Das Okra-Tomaten-Gemüse auf Teller anrichten, die Steaks dazu geben und servieren.