Venusmuscheln im Weinsud

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Venusmuscheln im Weinsud
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
1 ½ kg
1
1 EL
1
2 Stiele
1
½ l
Pfeffer aus der Mühle
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Muscheln unter fließendem Wasser abbürsten und die Bärte entfernen. Nochmals gründlich waschen. Geöffnete Muscheln wegwerfen. Muscheln im Sieb ablaufen lassen. Frühlingszwiebel putzen und das Weisse und Hellgrüne fein hacken. Öl in einem großen Topf erhitzen. Frühlingszwiebel darin bei geringer Hitze kurz glasig werden lassen. Die Muscheln einfüllen. Die geschälte, halbierte Knoblauchzehe, den Thymian und das zerkleinerte Lorbeerblatt darauf geben, den Weißwein angießen. Muscheln im geschlossenen Topf 6-8 Minuten bei mässiger Hitze im Dampf garen. Dabei öffnen sich die Schalen. Noch geschlossene Muscheln wegwerfen.
2.
Muscheln mit Petersilie bestreuen und mit etwas vom Muschelsud auf Tellern anrichten, Zitronenschnitze dazu legen.