Waldpilzsuppe mit Blätterteighaube

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Waldpilzsuppe mit Blätterteighaube
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
1437
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.437 kcal(68 %)
Protein18 g(18 %)
Fett117 g(101 %)
Kohlenhydrate81 g(54 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,8 g(29 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D4,2 μg(21 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K32,8 μg(55 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin9,7 mg(81 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin23,9 μg(53 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium746 mg(19 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren73,7 g
Harnsäure96 mg
Cholesterin459 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Platten Blätterteig quadratisch, ca. 300 g, TK
2 Eigelbe
400 g frische gemischte Waldpilz
2 Schalotten
2 TL Steinpilzpulver
2 EL gehackte Petersilie
4 EL Butterschmalz
400 ml kräftige Rindfleischbrühe selbst gemacht, oder Instant
150 g Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Schnittlauchröllchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Pilze putzen und nach Bedarf klein schneiden. Schalotten schälen und fein würfeln.
2.
Butterschmalz in einem Topf erhitzen und Pilze, Schalotten und Petersilie darin 3 - 4 Min. dünsten. Dann das Steinpilzpulver einrühren, Brühe zugießen, aufkochen und ca. 10 Min. leise simmern lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Nun Creme fraiche in die Suppe einrühren und in Suppentassen füllen.
3.
Blätterteig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwas ausrollen, 4 Kreise, etwas größer als die Suppenschälchen, ausschneiden. Eigelbe verquirlen. Tassenränder damit bestreichen, Blätterteigdeckel aufsetzen, andrücken, mit übrigem Eigelb einstreichen und im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 15 Min. backen. Sofort servieren.
Schlagwörter