Weiße Schokopralinen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Weiße Schokopralinen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
60
Zutaten
725 g weiße Kuvertüre
50 g Butter
50 g Fondant
50 g Macadamiapaste
3 EL Nusslikör
60 halbe Macadamianüsse in Honig geröstet
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterMacadamiapasteMacadamianuss

Zubereitungsschritte

1.
300 g weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen, dann auf 32° temperieren und mit einer Palette auf Backpapier mit einer Winkelpalette dünn aufstreichen und insgesamt 120 kleine Kreise (ca. 2,5 cm) ausstechen.
2.
Für die Füllung 175 g Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und auf 32° temperieren. Butter mit Macadamiapaste und Fondant glattrühren, Kuvertüre langsam unterrühren, das Nussöl einrühren und alles in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen. Dann die Masse auf die Hälfte der Schokoladenkreise spritzen und die zweite Hälfte aufsetzen und leicht andrücken und kühl stellen.
3.
Restliche Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, auf 32° temperieren. Die Pralinen auf eine Gabel setzen, kurz in die Kuvertüre tauchen und auf ein Gitter setzen.
4.
Restliche Kuvertüre in einen Gefrierbeutel füllen, eine feine Spitze abschneiden und die Pralinen mit dünnen Fäden überziehen und die in Honig gerösteten Nüsse aufsetzen.