Würstchen im Schlafrock

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Würstchen im Schlafrock
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
172
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien172 kcal(8 %)
Protein5 g(5 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K5,7 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,8 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium113 mg(3 %)
Calcium10 mg(1 %)
Magnesium8 mg(3 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin47 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
16
Zutaten
500 g
1
1
1 EL
frisch gehackte Petersilie
300 g
1
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlätterteigPetersilieZwiebelMöhreSalzEi

Zubereitungsschritte

1.
Das Wurstbrät in eine Schüssel geben. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Möhre schälen und fein raspeln. Beides mit der Petersilie zum Brät geben, mit Chili und Salz würzen und alles gut vermischen.
2.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Den Teig (ca. 40x24 cm) ausbreiten und in 2 Rechtecke schneiden (à ca. 12x40 cm). Die Füllung längs auf die Mitte eines jeden Teigstreifens setzen (nach Belieben mit Hilfe eines Spritzbeutels). Dabei am Rand einen 1-2 cm breiten Rand frei lassen. Eine Teigseite über die Füllung schlagen. Den Rand der zweiten Seite mit verquirltem Ei bepinseln und zu einer Rolle formen und die Natstelle gut zusammendrücken, nach Belieben mit einer Gabel andrücken. Die Rollen mit einem scharfen Messer in jeweils 4-5 cm breite Stücke schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit dem übrigen, verquirlten Ei bestreichen und mit Pfeffer übermahlen. Im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. Warm oder kalt servieren.
Schlagwörter