Zwiebelbrot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zwiebelbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 50 min
Fertig
Kalorien:
1926
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Zopf enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.926 kcal(92 %)
Protein66 g(67 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate306 g(204 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe57,3 g(191 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E9 mg(75 %)
Vitamin K7,4 μg(12 %)
Vitamin B₁2,5 mg(250 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin38,2 mg(318 %)
Vitamin B₆2,4 mg(171 %)
Folsäure313 μg(104 %)
Pantothensäure7,1 mg(118 %)
Biotin60,9 μg(135 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium1.974 mg(49 %)
Calcium221 mg(22 %)
Magnesium642 mg(214 %)
Eisen18,7 mg(125 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink18,1 mg(226 %)
gesättigte Fettsäuren11,6 g
Harnsäure443 mg
Cholesterin248 mg
Zucker gesamt10 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g
1 Päckchen
30 g
Gänseschmalz (Zimmertemperatur)
½ EL
4 EL
getrocknete Röstzwiebel
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Weizen-VollkornmehlGänseschmalzRöstzwiebelSalzEi

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit der Trockenhefe vermischen. Das weiche Gänseschmalz, Salz und Röstzwiebeln hinzufügen. Nach und nach mit ca. 350 ml Wasser verkneten, bis der Teig geschmeidig geworden ist. Zu einer Kugel rollen, mit einem feuchten Tuch abdecken und 60 Minuten gehen lassen.
2.
In 3 gleichgroße Portionen aufteilen, nochmals kneten, zu 3 Strängen formen und zu einem Zopf formen. und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Zugedeckt nochmals ca. 40 Minuten aufgehen lassen.
3.
Den Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4.
Das Ei verquirlen und das Brot damit einpinseln. Eine Schüssel mit kochendem Wasser auf den Boden des Ofen stellen, das Blech darüber einschieben. Die Temperatur auf 200 °C herunterregeln und den Zwiebelzopf 35-40 Minuten backen.