1

10 Fettfallen, die jeden überraschen

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 06. Sep. 2018

Eines vorweg: Fett ist ein wichtiger Bestandteil unserer Ernährung. Es sorgt dafür, dass unser Körper die fettlöslichen Vitamine A, D, E und K aufnehmen kann und ist für einige lebenswichtige Vorgänge in unserem Organismus unerlässlich. Übertreiben sollte man es mit der Zufuhr des Geschmacksträgers allerdings nicht. Grund genug, das Augenmerk einmal auf den Fettgehalt verschiedener Lebensmittel zu legen und Ihnen 10 der erstaunlichsten Fettträger näher vorzustellen.

Fettfallen – Butter
1
Drucken

Fett hat mit 9 Kilokalorien pro Gramm mehr als doppelt so viele Kalorien wie Kohlenhydrate und Eiweiße. Maximal 60 bis 80 Gramm sollte man nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) täglich zu sich nehmen, am besten in Form von pflanzlichen Fetten, die reich an sogenannten ungesättigten Fettsäuren sind.

1. Paranüsse

Sie haben es sicher schon einmal gehört: Da Fett besonders energiereich ist, kann die gesteigerte Zufuhr die Entstehung von Übergewicht fördern. Nüsse enthalten besonders viele der als gesund geltenden ungesättigten Fettsäuren.

Sich den ganzen Tag damit vollzustopfen, ist allerdings keine gute Idee – sonst sammeln Sie unnötig Hüftgold an, das sich negativ auf Ihre Gesundheit auswirken kann. Vor allem Paranüssen sollten in Maßen genossen werden: 100 Gramm enthalten 67 Gramm Fett!

2. Vinaigrette 

 

Vinaigrette

Lecker – so eine Vinaigrette. Aber auch hier ist der Fettgehalt durchaus beachtlich. 100 Gramm enthalten immerhin 66 Gramm Fett!

Wird die Sauce allerdings mit kaltgepresstem Raps- oder Olivenöl zubereitet, sind viele ungesättigte Fettsäuren darin enthalten, die für die Bildung lebenswichtiger Substanzen in unserem Körper benötigt werden und zudem bei der Blutgerinnung sowie bei Entzündungsprozessen eine wichtige Rolle spielen.

3. Basilikumpesto 

Basilikumpesto

Selbstgemachtes Basilikumpesto ist ein Gedicht, enthält aber ebenfalls eine große Menge Fett. 100 Gramm weisen immerhin 56 Gramm Fett auf!

Und auch hier gilt: Die Dosis macht das Gift. Verwenden Sie bei der Herstellung nur Öle, die kalt gepresst sind. Durch ihre schonende Herstellung bleibt nämlich ein Großteil der Geschmacksstoffe, Vitamine und der als gesund geltenden ungesättigten Fettsäuren enthalten.

4. Mandeln

Mandeln

Viele Mediziner raten, bei Heißhunger einfach ein paar Mandeln zu snacken. In kleinen Mengen konsumiert gelten sie als besonders gesund und sollen unser Herz-Kreislauf-System schützen.

Auch hier ist der Fettanteil überraschend: 100 Gramm Mandeln enthalten 54 Gramm Fett!

5. Mascarpone

Mascarpone

Na gut, dass Mascarpone nicht gerade zu den Leichtgewichten unter den Lebensmitteln zählen, ist womöglich bekannt. Dass 100 Gramm der Masse, mit der man herrliches Tiramisu zubereiten kann, allerdings ganze 48 Gramm Fett aufweisen, erstaunt dennoch.

6. Eigelb

Eigelb

Wer hätte das gedacht? 100 Gramm Eigelb enthalten 32 Gramm Fett, 1 Eigelb dementsprechend 6 Gramm. Diese durchaus beachtliche Zahl wollten wir Ihnen keinesfalls vorenthalten!

7. Nussschokolade 

Nussschokolade

Dass Nüsse viel Fett enthalten, haben wir Ihnen bereits verraten. Da verwundert es kaum, dass auch die bei vielen so beliebte Nussschokolade ein richtiger Fettträger ist: 100 Gramm enthalten immerhin 32 Gramm Fett!

8. Leberwurst

Leberwurst

Sie ist nicht jedermanns Sache – aber wer Leberwurst mag, wird überrascht sein, wie viel Fett darin enthalten ist: Ganze 32 Gramm tummeln sich in 100 Gramm der Streichwurst!

9. Schwarze Oliven

Schwarze Oliven

Wer an den letzten Griechenlandurlaub zurückdenkt, wird sich bestens an den Geschmack der schwarzen Oliven erinnern, die man dort in vielen Lokalen angeboten bekommt.

Erstaunlich: 100 Gramm eingelegte schwarze Oliven enthalten ganze 30 Gramm Fett! Da es sich allerdings um die gesunden ungesättigten Fettsäuren handelt, kann man hin und wieder beruhigt davon naschen.

10. Lachs

Lachs

Kalorienreich, aber sehr gesund: 100 Gramm Lachs weisen 14 Gramm Fett auf! 

Da in dem Fisch allerdings große Mengen der gesunden Omega-3-Fettsäuren enthalten sind, die der Körper nicht selbst herstellen kann und die Fließfähigkeit unserer Blutkörperchen verbessern sowie die Gefäße elastisch halten, sollte man den Fisch ruhig häufiger auf den Speiseplan setzen.

Top-Deals des Tages

DCOU Neues Design Premium Aluminium Schleifer 2.5 Zoll 4-teilig Tabak-Schleifer mit Pollenfänger Exklusives Mahlwerk Mühle (Schwarz)
VON AMAZON
16,15 €
Läuft ab in:
UTTU Sandwich Kissen, Orthopädisches Nackenstützkissen aus Viskoelastischem Gelschaum, Einstellbare Höhe, 70 x 40 x 12 cm HWS Kopfkissen mit Bambus Bezug, Ergonomisches Kopfkissen, Visco Schlafkissen
VON AMAZON
29,74 €
Läuft ab in:
Türstopper Boden 4-er Türkeil Tuerstopper weiches Gummi Kunststoff Keile Türanschlag und Fensterstopper, perfekt auf Fliesen, Teppich, Holz
VON AMAZON
6,53 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Bisherige Kommentare

 
Wenn man alles in Maßen und nicht in Massen isst, passiert doch gar nichts.

Schreiben Sie einen Kommentar