Apfel-Rosinen-Kuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfel-Rosinen-Kuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 50 min
Fertig
Kalorien:
4760
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Kastenform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.760 kcal(227 %)
Protein106 g(108 %)
Fett132 g(114 %)
Kohlenhydrate773 g(515 %)
zugesetzter Zucker80 g(320 %)
Ballaststoffe32,9 g(110 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D6,5 μg(33 %)
Vitamin E9 mg(75 %)
Vitamin K42,9 μg(72 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin26,7 mg(223 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure226 μg(75 %)
Pantothensäure5,1 mg(85 %)
Biotin74,6 μg(166 %)
Vitamin B₁₂3,6 μg(120 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium3.135 mg(78 %)
Calcium419 mg(42 %)
Magnesium216 mg(72 %)
Eisen11,6 mg(77 %)
Jod95 μg(48 %)
Zink7,6 mg(95 %)
gesättigte Fettsäuren76,2 g
Harnsäure503 mg
Cholesterin941 mg
Zucker gesamt222 g

Zutaten

für
1
Zutaten
125 ml Milch
1 Würfel Hefe 42 g
3 EL Zucker
1 TL Vanillezucker
750 g Mehl
1 TL Salz
3 Eier
110 g weiche Butter
1 Apfel
1 EL Puderzucker
150 g Rosinen
Butter für die Form
Mehl für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RosinenMilchButterZuckerHefeVanillezucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Milch lauwarm erwärmen und die Hefe mit dem Zucker und Vanillezucker darin auflösen. Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen, eine Mulde eindrücken und die Hefemilch eingießen. Abgedeckt ca. 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
2.
Anschließend die Eier und 100 g Butter dazu geben und verkneten. Der Teig sollte sich vom Schüsselrand lösen und eine weiche, geschmeidige Beschaffenheit haben. Falls nötig noch etwas Mehl oder Milch ergänzen. Zur Kugel formen und abgedeckt weitere ca. 45 Minuten ruhen lassen.
3.
Währenddessen den Apfel schälen, Kernhaus entfernen und klein würfeln. Übrige Butter in einer Pfanne zerlassen, die Apfelwürfel dazugeben, kurz anschwitzen, mit dem Puderzucker bestauben und karamellisieren lassen. Dann herausnehmen und abkühlen lassen.
4.
Die Rosinen und Apfelwürfel zum gegangenen Teig geben und unterkneten. Den Teig in eine gebutterte und bemehlte Kastenform geben. Nochmals abdecken und ca. 30 Minuten gehen lassen.
5.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Kuchen im Ofen ca. 45 Minuten hellbraun backen. In der Form auskühlen lassen.
Schlagwörter