Apfelkonfitüre mit Birne und Estragon

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfelkonfitüre mit Birne und Estragon
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 10 h 24 min
Fertig
Kalorien:
777
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien777 kcal(37 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate189 g(126 %)
zugesetzter Zucker166 g(664 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K9,7 μg(16 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure18 μg(6 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin4,3 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium216 mg(5 %)
Calcium18 mg(2 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt186 g

Zutaten

für
6
Zutaten
500 g säuerliche Äpfel
500 g Birnen
2 unbehandelte Limetten
1 kg Gelierzucker 1:1
3 Zweige Estragon
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelBirneEstragonLimette
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Äpfel und Birnen schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Den Limettensaft einer Limette und den Zucker untermengen. Über Nacht Saft ziehen lassen.

2.

Die zweite Limette heiß überbrühen und Zesten abziehen. Den Saft auspressen. Die Estragonblättchen grob hacken. Alles zu den Äpfeln und Birnen geben und aufkochen lassen. Unter gelegentlichem Rühren ca. 4 Minuten köcheln lassen. In vorbereitete Gläser füllen und verschließen. 10 Minuten auf den Kopf stellen, umdrehen und auskühlen lassen.