Aprikosen und Mirabellensorbet

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Aprikosen und Mirabellensorbet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
214
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien214 kcal(10 %)
Protein2 g(2 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker34 g(136 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K13,9 μg(23 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure8 μg(3 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin1,7 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium506 mg(13 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure36 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt46 g

Zutaten

für
4
Für das Aprikosenkompott
12
1
Zitrone Abrieb
150 g
Für das Sorbet
30 g
1
Zitrone Saft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AprikoseZitrone

Zubereitungsschritte

1.
Für das Sorbet die Mirabellen entsteinen, im Mixer pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Das Orangeat hacken. 200 ml Wasser zusammen mit dem Zucker und dem Orangeat zum Kochen bringen. Den Glukosesirup hinzufügen und auflösen lassen.
2.
Mit dem Mirabellenpüree und dem Zitronensaft verrühren und in einer Eismaschine nach Herstellerangaben zu Sorbet gefrieren lassen. Bis zum Servieren in den Tiefkühler stellen.
3.
Für das Aprikosenkompott die Aprikosen waschen und halbieren. 75 ml Wasser zusammen mit der Zitronenschale und dem Honig zum Kochen bringen. Die Aprikosenhälften hinzufügen, zugedeckt bei niedriger Temperatur 8–10 Minuten kochen und danach vollständig lassen.
4.
Das Aprikosenkompott in Gläser verteilen und mit dem Mirabellensorbet krönen.